Schlauch-, Armaturen- und Fluidtechnik

Durch unsere qualitativ hochwertigen Produkte bieten wir Ihnen nicht nur ausgereifte, innovative Technik, sondern stellen gleichzeitig auch alle Voraussetzungen für eine dauerhafte Funktionstüchtigkeit zur Verfügung.



Unsere Serviceleistung für Sie baut auf eine enge Betreuung auf, die Sie bei der Erreichung Ihrer Effektivitätsziele unterstützt. Wir bieten Ihnen jahrelange Erfahrung in den jeweiligen Fachgebieten, detailliertes Know-How auf technologisch hohem Niveau.

Von uns bekommen Sie die, für Sie optimale individuelle Lösung. Sie erhalten Zugriff auf qualitativ hochwertige Produkte, die Sicherheit bieten und Nachhaltigkeit gewähren. Unsere Leistungen reichen von der Konstruktions- beratung über die begleitende Einführung der jeweiligen Produkte in das Fertigungsprogramm, bis hin zur logistischen Sicherstellung der Belieferung im Serieneinsatz.

Die permanente interne und externe Weiterbildung unserer Mitarbeiter im Innen- und Außendienst, wie auch in der Produktion, gewährleistet eine konsequente Weiterentwicklung von Fachwissen, was Ihnen bei der technischen Beratung zugute kommt.

Wir orientieren uns an Ihrem spezifischen Nutzen, für den wir praktikable Lösungen erarbeiten. Das nötige Know-How für so komplexe Aufgaben lässt sich nur in einer langjährigen, erfolgreichen Praxis erwerben. Unternehmerisches Denken, Ermitteln und Analyse von Marktpotentialen, sowie eine Konzentration auf Ihren Nutzen sind für uns eine wichtige Voraussetzung, Ihnen das optimale Produkt anzubieten, sei es eine Armatur, ein Schlauch, eine Schlauchleitung, oder Zubehör.

 

Armaturentechnik

Armaturen sind die Verbindungselemente, quasi Lebensadern moderner Anlagen in der Chemie- und Pharmaindustrie für medienführende Schlauch- und Rohrleitungen.


An ihr störungsfreies Funktionieren legen Betriebsingenieure zu Recht allerhöchste Maßstäbe an, damit es nicht zu Leckagen kommt. Bei uns erhalten Sie die hierfür passenden Schlaucharmaturen und Rohrverbindungsteile. Schlaucharmaturen werden aus verschiedenen Werkstoffen, wie z. B. Edelstahl, Stahl, Messing und verschiedenen Kunststoffen hergestellt. In unserem umfangreichen Sortiment rund um die Armaturentechnik finden sie: Übergangsstücke, Schlauchverschraubungen, Flanscharmaturen, Klauenkupplungen, z. B. Geka-, Pressluft- oder Feuerlöschkupplungen, Kamlok- bzw. Autolok-Kupplungen, Tankwagenarmaturen und Trockenkupplungen.


Hier finden Sie unseren Schlauchleitungskonfigurator



Aus unserer RalaInsight: "Eine Rohrkupplung für alle Fälle"
Aus unserer RalaInsight: "Wir bauen unseren Service weiter aus"

Shop      Sprechen Sie uns an:     0621 5701-183    



Gummi- und div. Schläuche

“Vielfältig, leistungsstark und ausdauernd“ Es gibt Gummischläuche mit und ohne Spirale, mit spiralfreien Muffen, mit textilen Druckträgern oder auch mit Umflechtung.


Jeweils den Anforderungen entsprechend angepasst. Die Einsatzgebiete: Industrieschläuche, Kraftstoffschläuche, Pressluftschläuche, Farbspritzschläuche, Sandstrahlschläuche, Zement- u. Zuckersiloschläuche, Kanalspülschläuche, Wasser- und Trinkwasserschläuche, Laborschläuche, Isolierschläuche, Autogenschläuche. Schläuche für die Lebensmittelindustrie, Getränke-, Kosmetikbetriebe und Pharmazie unterliegen strengen Hygieneanforderungen und mannigfachen Auflagen. Bereits bei Entwicklung, Konstruktion und Fertigung solcher elastomeren „Leistungsträger“ sind daher Kompetenz, Know-how und kompromisslose Sorgfalt elementare Erfolgsgarantien. Die Namen Contitech, Paguag, Blaudieck, Trelleborg und die bekannten Markenschläuche (wie z. B. Purpurschlange, Lactopal, Mercator, Trix oder Citerdial) gelten nun seit vielen Jahren als Synonyme für höchste Produktqualität und größtmögliche Zuverlässigkeit.


   Aus unserer RalaInsight: "Wasser, das Lebenselixier"
   Aus unserer RalaInsight: "Rala kann's - auch ganz groß"
   "Reinigungsempfehlung"

Shop      Sprechen Sie uns an:     0621 5701-184    

Kunststoffschläuche

Meist die flexiblere, leichtere und kostengünstigere Lösung für ein sehr umfangreiches Einsatzgebiet.


Angefangen mit PVC-Schläuchen mit oder ohne Gewebe, mit Kunststoff- oder Stahlspirale. Diese Schläuche haben eine gute chemische Beständigkeit und sind in bestimmter Qualität für flüssige Lebensmittel geeignet. PU- Absaug- und Förderschläuche in verschiedenen Ausführungen: antistatisch, elektrisch leitfähig, schwerentflammbar oder für Lebensmittel zugelassen. Be- und Entlüftungsschläuche für die Klimatechnik, Heißluftschläuche für den Maschinen- und Anlagenbau. Rala-Clip-Schläuche, z. B. in der Ausführung PTFE, Hypalon oder PE, hochflexible, stauchbare Schläuche je nach Ausführung zur Absaugung aggressiver Gase und Dämpfe.



Shop      Sprechen Sie uns an:     0621 5701-183    

PTFE-Schläuche/PTFE-Wellschläuche

Bei uns bekommen Sie alle Arten an PTFE-Schläuchen mit Umflechtung, ohne Umflechtung, in glatter und gewellter Ausführung.


PTFE- mit Umflechtung – für viele Einzelfälle die einzige Lösung. Diese Schlauchtype besteht aus einer PTFE-Innenschicht in glatter oder gewellter Ausführung, auf Wunsch mit einer zusätzlichen Umflechtung aus Edelstahl, Polypropylen oder z. B. Silikonschutz- oder Polyolefin-Schrumpfschlauch oder mit zusätzlicher Stützspirale. Dieser Schlauch hat ein großes Einsatzfeld in der Lebensmittel-, Milch- und Getränkeindustrie, Kosmetik-, Pharmazie- sowie in der gesamten Chemieindustrie. Überall dort, wo ein Schlauch mit unterschiedlichen Medien im Einsatz ist, bietet sich der PTFE-Schlauch durch seine universelle Beständigkeit und seine gute Reinigungsmöglichkeit an. PTFE-Schläuche mit zusätzlicher Außenspirale in unterschiedlichen Wandstärken und unterschiedlichen PTFE-Qualitäten (z. B. elektrisch leitfähig) sowie auch beheizbar geliefert werden. Bitte beachten Sie jedoch, dass diese Schläuche (mit Ausnahme der Schläuche mit spiralfreien Muffen) ausschließlich als komplette Schlauchleitung angeboten werden können. Eine Selbstmontage ist nicht möglich.



Shop      Sprechen Sie uns an:     0621 5701-292    

 

Chemieschläuche

Von entscheidender Bedeutung bei der Auswahl von Schlauchwerkstoffen für Chemikalien und Dampf ist deren Beständigkeit gegen die Durchflussstoffe.


Wesentlich ist daher, dass für jeden Durchflussstoff eine Schlauchleitung mit geeigneten, d. h. beständigen Werkstoffen der Schlauchinnenschicht ausgewählt wird. Besonders zu berücksichtigen ist auch die Betriebstemperatur, da die Aggressivität vieler Stoffe mit der Temperatur zunimmt. Beachtet werden sollte auch die Druckbeständigkeit des Schlauches und der Armatur (empfohlene Armaturen z. B. DIN EN 14420 und DIN 2817). Für die Außenschicht von Chemieschläuchen werden in der Regel unterschiedliche Werkstoffe verwendet, um den jeweiligen Anforderungen gerecht werden zu können. Sie müssen insbesondere gegen Umgebungseinflüsse beständig sein, z. B. Witterung, UV, Ozon, Abrieb. Einige bekannte Marken aus unserem Lieferumfang: Polypal-Plus, Polypal-Clean, Tecnopal, Elaflon Plus FEP, Ralaflex-Chemieleichtschläuche.


Hier finden Sie unseren Konfigurator für elastische Rohrverbinder


   Aus unserer RalaInsight: "Aktives Gestalten im Verband"

Shop      Sprechen Sie uns an:     0621 5701-292    

Dampfschläuche

Dampfschläuche haben einer ganz besonders gefährlichen Anwendung standzuhalten.


Stellen Sie sicher, dass die Temperatur und der Druck des Dampfes die Werte in der Dampfdrucktabelle nicht überschreiten. Überhitzter Dampf reduziert die Lebensdauer des Schlauches erheblich. Wir unterscheiden zwischen Niederdruck (6 bar Dampfdruck, 164°C) wie z.B. der Dampf-Trix 5000 und Hochdruck- Dampfschläuchen (18 bar 210°C), wie z.B. der Dampf-Trix 6000. Für die Einbindung empfehlen wir Ihnen aus Sicherheitsgründen die ausschließliche Verwendung von für Dampf zugelassenen Schalenarmaturen. Da bei höheren Betriebstemperaturen die Fließeigenschaft von Elastomeren zu beachten ist, sollten die Schrauben der Klemmfassungen nach dem ersten Einsatz nachgezogen werden. Pressfassungen haben sich für Dampfschläuche nicht bewährt! Beziehen Sie möglichst ausschließlich komplett eingebundene und geprüfte Schlauchleitungen.



Shop      Sprechen Sie uns an:     0621 5701-183    

 

Feuerwehrschläuche

Feuerlösch-Schläuche oder auch Feuerlöschschlauchleitungen sind wesentlicher Ausrüstungsgegenstand der Feuerwehr und haben die Aufgabe, das Löschmittel Wasser oder Wasser-Schaumgemische über kurze oder lange Wegstrecken zu fördern.


Feuerwehrschläuche lassen sich grob in zwei Typen unterscheiden:
  1. Feuerlösch-Saugschläuche
  2. Feuerlösch-Druckschläuche




     Sprechen Sie uns an:     0621 5701-184    

Metallschläuche

Wellschläuche aus Metall (z. B. Stahl, Edelstahl) sind hochwertige, sehr flexible und dichte Bauelemente für die Rohrleitungstechnik.


Sie erfüllen in höchstem Maße die Anforderungen dieser Technologie an Druck- und Temperaturbeständigkeit, an Unterdruckfestigkeit, Flexibilität und Lebensdauer. Edelstahl-Wellschläuche sind nahezu universell einsetzbar für praktisch alle flüssigen und gasförmigen Medien sowie pumpfähigen Feststoffen oder Granulaten. Edelstahl-Wellschläuche können auch beheizbar angeboten werden. Die Schläuche erhalten (je nach notwendigem Betriebsdruck) keine, eine oder zwei Umflechtungen aus Edelstahldraht, die für die Druckstabilität sorgen.

Gewickelte Metallschläuche sind in der Regel rund oder mehrkantig mit eingehaktem Profil. Diese Schlaucharten werden u.a. eingesetzt als Luft-, Gas- oder Staubabsaugschläuche sowie als Förderschläuche für körnige, grieß- oder pulverförmige Güter. Je nach Temperaturbereich können unterschiedliche Dichtungen in das Profil eingelegt werden.

Wellrohre sind flexible Rohre und Schläuche aus mehrlagigem Aluminium, mit je nach Einsatzzweck unterschiedlichen Zwischenlagen ,für die Lufttechnik z. B. als Zuluftkanäle für Klima- und Warmluftanlagen.


   Aus unserer RalaInsight: "Vielfalt(z) in Rohr!"


Shop      Sprechen Sie uns an:     0621 5701-292    

Hydraulik/Hochdruckschläuche/-armaturen

Auch im Bereich Hydraulik sind wir für Sie da. Mit durchdachten Systemen aus Schlauch, Armatur und Werkzeug, zuverlässig und exakt aufeinander abgestimmt.


Sie finden Verwendung bei Gabelstaplern, in komplexen Hydrauliksystemen, in der Luft- und Raumfahrt, Hebebühnen, Baggern, im Bereich landwirtschaftlicher Maschinen sowie im Maschinen- und Anlagenbau. Durchflussmedien sind u.a. Hydrauliköl auf Mineralölbasis, Dieselöl, Schmierfette, Motorenöle, Propan, Wasser, Luft und viele andere Medien. Drücke von 100 bar im Druckölkreislauf von Werkzeugverarbeitungsmaschinen bzw. von 350 bar bei hydraulischen Pressen sind keine Seltenheit. Hinzu kommen enorme Impulsdrücke, unterschiedliche Druckanstiegsgeschwindigkeiten, harte pulsierende Wechselbiegungen.

 



Darüber hinaus haben wir aber vielfältige Liefermöglichkeiten wie z.B.
  1. Hochdruckschläuche aus Thermoplasten
  2. Hochdruckschläuche für bestimmte Medien wie Kältemittel, Phosphat-Ester-Hydraulikflüssigkeiten
  3. Schläuche für Hochtemperatureinsatz oder feuergeschützte Ausführungen
  4. Höchstdruckschläuche bis 2.000 bar
  5. Schläuche für die Messtechnik
  6. Rohrverschraubungen aus Stahl und Edelstahl
  7. Hydraulikarmaturen aus Stahl und Edelstahl
  8. Armaturen mit SAE-Flanschen, JIC-Verschraubungen mit UNF-Gewinde usw.
  9. Hydraulik-Kupplungen
  10. Schraubarmaturen
  11. Schlauchpressen
  12. Knickschutzspiralen
  13. Ausreißsicherungen



Aus unserer RalaInsight: "Heute schon für morgen gerüstet"


Shop      Sprechen Sie uns an:     0621 5701-183    

Zubehör

Herumliegende Schläuche sollten der Vergangenheit angehören, wenn man einen Schlauch benötigt, ist er verdreht und verheddert und nicht sofort einsetzbar.


Um dieses Problem zu lösen, wurden Wandschlauchhalter, Schlauchwagen und Schlauchaufroller entwickelt. Weitere Problemlöser, die sie in unserer Produktpalette finden, sind Schlauchbrücken z.B. aus Vollgummi oder Holz und Schlauchaufhängevorrichtungen Fabrikat HOSEBUN. Eine umfangreiche Auswahl an “Marina“ Be- und Entwässerungspumpen mit passendem Zubehör vervollständigt unser Sortiment.



Shop      Sprechen Sie uns an:     0621 5701-183    

Dienstleistungen

Montage- und Prüfcenter
Der Ausfall einer Schlauchleitung, z. B. aufgrund einer falsch eingebundenen Armatur, bedeutet nicht nur ein hohes Risiko für Mensch und Umwelt mit zumeist hohen Folgekosten, sondern führt unter Umständen auch zu Produktionsausfällen.

In unserem modern eingerichteten Montage- und Prüfcenter fertigen und prüfen wir für Sie die verschiedensten Schlauchleitungsarten wie z. B.:

  1. Dampfschlauchleitungen nach nach DIN EN ISO 6134
  2. Chemieschlauchleitungen nach EN 12115
  3. Hydraulikschlauchleitungen nach EN 853, EN 854, EN 856, EN 857
  4. Folienwickelschlauchleitungen nach EN 13765
  5. Lebensmittelschlauchleitungen
  6. Industrieschlauchleitungen
  7. Teerspritzschlauchleitungen
  8. Mörtelförderschlauchleitungen
  9. Produktförderschlauchleitungen
  10. Waschgeräteschlauchleitungen
  11. Schlauchaufroller mit entsprechenden Schlauchleitungen
  12. Pneumatikschlauchleitungen
  13. Baugruppenfertigung
  14. Komponentenbau


Weitere Dienstleistungen
  1. Reparatur von Schlauchleitungen
  2. Schneiden und Kennzeichnen von Schlauchstücken und Profilen
  3. Pumpenwerkstatt
  4. Kunden-Personalschulungen
  5. Ursachenforschung/Beurteilung von Defekten
  6. Dokumentieren von Erstprüfungen
  7. Erstellen von Zertifikaten
  8. Qualitätssicherung



Mobiler Schlauchservice
Hier prüfen unsere speziell ausgebildeten Mitarbeiter mit Fahrzeugen, die auf den neuesten Stand der Technik ausgerüstet sind, Ihre Schlauchleitungen vor Ort. Dadurch entfällt ein aufwändiger Transport und die Schläuche stehen unmittelbar nach der Prüfung für den nächsten Einsatz zur Verfügung. Das Suchen neuer Produktalternativen, Problemlösungen sowie die persönliche Beratung vor Ort stehen bei uns an erster Stelle.

Mit modernen Prüffahrzeugen führen unsere „Befähigten Personen“ (BetrSichV) wiederkehrende Prüfungen an Schlauchleitungen vor Ort nach folgenden Richtlinien durch:

  1. T 002/ BGI 572 Ausgabe 12/2008 Merkblatt der BG Chemie „Schlauchleitungen-Sicherer Einsatz“
  2. EN 12115 Schlauchleitungen aus Elastomeren oder Thermoplasten für brennbare und wassergefährdende Stoffe
  3. EN ISO 6134 Schlauchleitungen aus Elastomeren für Dampf und Heißwasser
  4. DIN 2827 Schlauchleitungen aus nichtrostenden Stählen für chemische Stoffe
  5. TRBS 2153 Vermeidung von Zündgefahren infolge statischer Aufladungen
  6. EN 13765 Folienwickelschlauchleitung


   Aus unserer RalaInsight: "Was macht denn das Montage- und Prüfcenter?"
   Aus unserer RalaInsight: "Lange Wege waren gestern"
   Aus unserer RalaInsight: "Ein alter Hase berichtet"
   Aus unserer RalaInsight: "Geprüft, geschnitten und frisch verpresst"


     Sprechen Sie uns an:     0621 5701-183    

 

Sport-Kegel

Syndur® 2000:
Dieser Kegel ist der Urvater aller Kunststoffkegel. Rala hat im Jahre 1965 erste erfolgreiche Versuche unternommen, den damals üblichen Holzkegel komplett aus Kunststoff zu fertigen. Dies zeigt unsere schon damals ausgezeichneten Entwicklungsqualitäten im Bereich der Kunststoffe.

Syndur® Top:
Es handelt sich um einen seit 1998 in der Entwicklung und Erprobung befindlichen Kegel in einer immer weiter entwickelten, optimierten neuen Kegelform. Die Form wurde in einer langjährigen Erprobungsphase als perfekte Symbiose aus einer optischen Verschönerung, effektivem Fallverhalten und dem Verhindern von Durchläufern im Jugendbereich entwickelt. Der Kegel besteht aus einem homogenen Material mit einer zusätzlich eingebrachten Bodenplatte aus einem schlag- und verschleißfesten Material ohne sonstige Verschleißteile wie Federn, Schrauben usw.

Syndur® Top Premium:
Auf Wunsch der Kegler haben wir im Jahre 2007 den Kegel Syndur® Top weiterentwickelt und alternativ den Syndur® Top Premium mit einer Kugel im Boden zur besseren Zentrierung auf dem Vierpass entwickelt und in den Markt gebracht. Alle Kegel sind von der WNBA zugelassen.



     Sprechen Sie uns an:     0621 5701-128    

 



Kataloge

Armaturentechnik - Kataloge

     Absperrarmaturen.pdf (500 KB)
     Drehgelenke.pdf (500 KB)
     Fittings.pdf (500 KB)
     Flanscharmaturen.pdf (500 KB)
     Kamlok Kupplungen.pdf (1 MB)
     Kugelhähne.pdf (500 KB)
     Perrot-/Kardankupplungen.pdf (500 KB)
     Trockenkupplungen.pdf (1 MB)
     Schlauchverschraubungen.pdf (1 MB)
     Übergangskupplungen.pdf (500 KB)

Gummi- und div. Schläuche - Kataloge

     Abriebfeste Absaug- und Förderschläuche aus Gummi.pdf (1 MB)
     Elasistischer Rohrverbinder.pdf (500 KB)
     Gasschläuche und -armaturen.pdf (500 KB)
     Gummischläuche mit textilen Einlagen.pdf (500 KB)
     Isolierschläuche.pdf (500 KB)
     Kanalreinigung.pdf (500 KB)
     Pressluftschläuche und -armaturen.pdf (500 KB)
     Trinkwasserschläuche und -armaturen.pdf (500 KB)
     Wasserschläuche und -armaturen.pdf (1 MB)
     Zapfschläuche/Zapfpistolen.pdf (500 KB)

Kunststoffschläuche - Kataloge

     Abgasschläuche.pdf (500 KB)
     Abriebfeste Absaug- und Förderschläuche aus Kunststoff.pdf (1 MB)
     Be- und Entlüftungsschläuche.pdf (500 KB)
     Kunststoffschläuche und Verbinder.pdf (1 MB)
     Kunststoffspiralschläuche.pdf (500 KB)
     Laborschläuche und Kupplungen.pdf (500 KB)
     Pneumatikschläuche und -armaturen.pdf (1 MB)

PTFE-Schläuche / PTFE-Wellschläuche - Kataloge

     PTFE Schläuche.pdf (500 KB)

Chemieschläuche - Kataloge

     Chemie-, Tankwagenschläuche und -armaturen.pdf (1,5 MB)
     Folienwickelschläuche und -armaturen.pdf (500 KB)

Dampfschläuche - Kataloge

     Dampfschläuche- und amaturen.pdf (1 MB)

Feuerwehrschläuche - Kataloge

     Feuerlöschschläuche-, Kupplungen und -armaturen.pdf (1 MB)
     Gerätewagen Gefahrgut.pdf (500 KB)

Metallschläuche - Kataloge

     Metallschläuche.pdf (1 MB)
     Wickelfalzrohre.pdf (500 KB)

Hydraulik/Hochdruckschläuche/-armaturen - Kataloge

     Hydraulikschläuche und -armaturen.pdf (1 MB)
     Niederdruckschläuche und -armaturen.pdf (1 MB)
     Waschgeräteschläuche und -armaturen.pdf (500 KB)

Steriltechnik - Kataloge

      Lebensmittel,- Pharmazieschläuche und Armaturen.pdf (1 MB)
      Rohrtechnik, Sterilrohre und Anschlüsse.pdf (1,5 MB)

Zubehör - Kataloge

     Beheizbare Schlauchleitungen.pdf (500 KB)
     Einbinde- und Befestigungstechnik.pdf (1 MB)
     Pumpen.pdf (500 KB)
     Rohrkupplungen.pdf (1 MB)
     Schlauchgelenkarm und -wagen.pdf (500 KB)
     Schlauchhalter-Schlauchwagen.pdf (1 MB)

Hinweis